Unsere Maßnahmen gegen Corona: Oberflächen werden noch öfter desinfiziert als sonst. Und ohne Mund-Nasen-Schutz bekommen Sie uns aktuell nicht zu Gesicht. Hygiene hilft! Lassen Sie uns die Krise gemeinsam meistern!

Schützen Sie sich selbst – und andere!

  • Mund und Nase bedecken: Tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Händekontakt vermeiden: Auf das Händeschütteln verzichten wir – und sind gerade deshalb sehr höflich.
  • Hände regelmäßig desinfizieren: In unserer Praxis stehen für Sie überall Desinfektionsmittelspender bereit.
  • Richtig husten und niesen: in die Armbeuge und nicht in die Hand, bitte!
  • Nach dem Naseputzen: Händedesinfizieren nicht vergessen!
  • Pünktlich zum Termin kommen: Nicht viel früher und auch nicht später, damit Ihr Aufenthalt im Wartezimmer möglichst kurz ist.
  • Kommen Sie, wenn möglich, alleine zum Termin - in Ausnahmefällen und bei Notwendigkeit ist maximal eine Begleitperson erlaubt (z.B. ein Elternteil bei Kindern, eine Begleitung bei eingeschränkter Mobilität oder eine Begleitung zum Übersetzen)!
  • Über Symptome informieren: Sollten Sie an Corona-typischen Symptomen (z. B. unter Fieber über 38°C, Husten oder anderen grippalen Symptomen) leiden, geben Sie uns bitte gleich bei der telefonischen Anmeldung Bescheid.

Noch Fragen? Sprechen Sie uns gerne an!

Rufen Sie uns an:
München: 089 88 62 33
Frankfurt: 069 999 999 333

Aus
 
Sind Sie privat versichert?
Ja.
Sie sind gesetzlich versichert?
Dann kommen Sie zu unserem Standort .