Was sind Halsschmerzen?

Halsschmerzen sind Schmerzen an der Rückwand des Rachens, die unterschiedliche Ursachen haben können. Die Schmerzen sind  akut, wiederkehrend oder chronisch. Oft kommen Schluckbeschwerden,  Heiserkeit und Ohrenschmerzen dazu. Bei bestimmten Merkmalen und Symptomen sollte das Halsweh ärztlich abgeklärt werden.

 

Ursachen

Virusinfekte mit Halsentzündungen sind die häufigste Ursache von Halsschmerzen.
Auch Bakterien können verantwortlich sein, z. B. bei Rachen- und Mandelentzündungen, Kehlkopf- und Kehldeckelentzündung. Nasennebenhöhlenentzündungen führen zu chronischem Nasenlaufen. Dabei fließt das Sekret den Rachen hinab. Häufiges  Räuspern, Heiserkeit, Husten und Halsschmerzen sind die Folge. Auch Tabakrauch oder Chemikalien reizen den Hals, genauso wie zu trockene Raumluft. Zudem ist Halsweh oft auf Allergien zurückzuführen, z. B. Heuschnupfen.

 

Bitte gehen Sie zum Arzt, wenn ...

  • Ihre Halsschmerzen stärker sind als als gewohnt,
  • die Symptome plötzlich und heftig einsetzen,
  • die Schmerzen nach einigen Tagen nicht abklingen,
  • die Mandeln gerötet, geschwollen und belegt sind,
  • Sie mehrere Tage einseitig starke Schmerzen haben,
  • starke Schluckbeschwerden hinzukommen,
  • Ihre Halslymphknoten angeschwollen sind,
  • Sie dazu noch hohes Fieber haben.

 

Jetzt Termin
vereinbaren

Diagnose

Nach der Erfassung der Krankengeschichte wird erst der körperliche Allgemeinzustand des Patienten untersucht. Dann werden Mund und Rachen betrachtet, Hals und Nacken auf vergrößerte Lymphknoten abgetastet. Meist lässt sich danach schon einschätzen, ob eine „komplizierte“ Erkrankung vorliegt. Nur in besonderen Fällen sind spezielle Untersuchungen wie ein Abstrich oder weitere diagnostische Verfahren, etwa eine Kehlkopfspiegelung, nötig.

 

Behandlung

Halsschmerzen bei einer Erkältung lassen sich meist mit einfachen Hausmitteln lindern und klingen in der Regel innerhalb weniger Tage wieder ab. Ein Arztbesuch ist nicht unbedingt nötig. Wenn Hausmittel nichts helfen, versucht der Arzt, die Halsschmerzen zu lindern. Die weitere Behandlung richtet sich nach der jeweiligen Grunderkrankung.

Mögliche Behandlungsformen

  • desinfizierende, schmerzlindernde Sprays und Spülungen
  • entzündungshemmende Medikamente
  • Antibiotika
Jetzt Termin vereinbaren
 


Online
Termin vereinbaren


Telefonisch
Termin vereinbaren
089 88 62 33
Sind Sie privat versichert?
Ja.
Sie sind gesetzlich versichert?
Dann kommen Sie in unsere Praxis nach Pasing.